Technik

 

Die Brustvergrößerung ist eine der am häufigsten durchgeführten Operationen in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie. Die operativen Methoden sind standardisiert. Der Schnitt erfolgt in der Regel in der Unterbrustfalte, auf Wunsch der Patientin auch im

Bereich des Warzenhofs.

 

Das Implantat kann entweder unter das Brustdrüsengewebe, den Brustmuskel oder "DUAL PLANE" im oberen Anteil unter den Muskel und im unteren Anteil unter die Brustdrüse gelegt werden. Die Wahl des Zuganges und die Positionierung des Implantates werden individuell mit Ihnen abgestimmt.

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Implantate aus schnittfestem Silikongel oder Hydrogel, sowohl in runder als auch in anatomischer Form.

 

Narkose/Klinik

 

Der Eingriff dauert weniger als eine Stunde und wird in Vollnarkose durchgeführt im Rahmen eines eintägigen stationären Aufenthaltes in der Klinik durchgeführt.

Über Dr. Brunner       Leistungen       Impressionen       FAQ       Kontakt

 

Start

Was ist zu beachten

 

Wir legen besonderen Wert auf Ruhe in den ersten 2 Wochen nach der Operation. In den ersten 6-8 Wochen sollte auf Sport verzichtet werden. Der Besuch einer Sauna oder eines Solariums, sowie Ausflüge in die Sonne sollten in den ersten

3 Monaten unterlassen werden.